V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Weimaraner

Der Weimaraner hat seinen Ursprung in Deutschland. Die Herkunft dieser Hunderasse ist nicht genau bekannt.

Diese Hunderasse wird bis zu 70 cm groß und bis zu 40 kg schwer. Man setzt sie hauptsächlich als Jagdhund ein, seltener als reiner Begleithund. Sein Fell wird in den Farben silber-, reh- oder mausgrau gehalten. Seine breiten Ohren sind sehr lang. Er wird in zwei Schlägen gezüchtet: Kurz- sowie Langhaar.
Lange Zeit waren die Langhaarweimaraner unerwünscht, als Welpe wurden sie schon getötet.

Er wird als Jagd-, Schweiß- sowie Therapiehund eingesetzt. Diese Hunde werden meist nur an Jägern abgegeben.