V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Drentse Patrijshond (Drentscher Hühnerhund)

Der Drentse Patrijshond, wird auch als Drentscher Hühnerhund bezeichnet, hat seinen Ursprung in den Niederlanden und ist aus spanischen Hunden ab, die über Frankreich in die Niederlande gelangten. In den Niederlanden selbst vermischten sie sich jedoch nicht, wie andere Hunderassen es taten, mit anderen Rassen.

Er wird bis zu 63 cm groß hat kurzes, dichtes Fell, wobei das Haar an Hals und Vorbrust länger ist. Seine Grundfarbe ist weiß und hat braune Flecken, die entweder getüpfelt sind oder nicht. Rund um die Augen und Ohren ist die Farbe braun.

Der Drentse Patrijshond eignet sich hervorragend zur Jagd, auch für Wasser, und zum Apportieren. Bei einer guten Ausbildung und Erziehung wird der Drentse Patrijshond ein geeigneter Hund für die Familie sowie für den Jäger als Begleitung.