V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Basset Artésien Normand

Der Basset Artésien Normand hat seinen Ursprung in Frankreich. Sein direkter Vorfahre war der Basset d’Artois, der jedoch als ausgestorben gilt.

Er wird bis zu 36 cm groß und bis zu 20 kg schwer. Sein Fell, welches dicht und kurz ist, wird in falbfarben mit schwarzem Mantel und weiß oder in falbfarben mit weiß gehalten. Seine langen Ohren sind tief angesetzt.

Der Basset Artésien Normand wird als Jagdhund zur Niederwild eingesetzt. Zusätzlich kann man ihn auch als Begleithund halten. Er ist sowohl für die Einzeljagd sowie auch für die Jagd in Meuten geeignet.