V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Prager Rattler

Der Prager Rattler, auch als Prazky Krysarik bezeichnet, hat seinen Ursprung in Tschechien. Man setzte sie früher, wie es der Name schon verrät, als Rattler ein. Rattler sind Hunde, die den Hof sowie das Haus frei von Nagern halten sollen.

Er wird bis zu 23 cm groß und bis zu 2,6 kg schwer. Sein kurzes Fell ist in schwarz oder braun gehalten. Zusätzlich treten lohfarbene Abzeichen über den Augen, auf den Wangen, an der Brust, am Hals sowie Rutenansatz auf. Seine Ohren sind natürlich aufgerichtet, wobei sie auch leicht nach vorne geklappt sein können.

Der Prager Rattler wird als Gesellschaftshund gehalten. Durch seinen hervorragenden Geruchssinn ist er jedoch auch sehr für die Jagd auf Ratten sowie Wanderratten geeignet.