V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Hollandse Smoushond

Der Hollandse Smoushond, auch Holländischer Rattler genannt, wurde nicht gezielt gezüchtet, sondern sollte seinen Aufgabenbereich, den Besitz seiner Halter frei von Ratten und Mäusen zu halten, ausführen. So entstand ein kleiner, quadratisch aufgebauter Hund mit wetterfestem und struppigem Fell. Anfang des 20. Jahrhundert fand er Liebhaber, die ihm vor dem Aussterben bewahrten. Bei der Zucht wird besonders auf seinen struppigen Kopf, woher die Bezeichnung Smoushond kommt, geachtet. Jedoch ist er außerhalb der Niederlande kaum bekannt.

Er wird bis zu 42 cm groß und bis zu 10 kg schwer und ist ein Hof- und Stallhund. Sein Fell ist rau, drahtig, hart, gerade und wird in den Farben einfarbig gelb mit allen Schattierungen, vorzugsweise dunkles Strohgelb, gehalten. Seine Ohren, Backen- und Kinnbart sowie Augenbrauen dürfen dunkler sein.