V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Kontinentaler Zwergspaniel / Papillon / Phaléne

Der Kontinentale Zwergspaniel, ursprünglich als Epagneul Nain Continental bezeichnet, hat seinen Ursprung in Frankreich und Belgien. Er wird in zwei Varietäten gezüchtet: Papillon und Phaléne.

Er wird bis zu 28 cm groß und bis zu 5 kg schwer. Sein Fell ist lang sowie seidig und ist in weiß mit farbigen Abzeichen gehalten. Seine Rute trägt er über ihn gebogen. Die Phaléne und der Papillon sind einzig und allein an ihren Ohren zu unterscheiden. Bei der Phaléne sind sie hängend, wohingegen sie beim Papillon aufrecht stehen.

Der Kontinentale Zwergspaniel ist vom Wesen her wachsam, lebhaft, freundlich und verspielt.