V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Coton de Tulear

Der Coton de Tuléar kommt aus den Süden Madagaskars, genauer aus Tuléar. Vor gut zwanzig Jahren war diese Hunderasse in Europa und Amerika kaum bekannt und schwer zu bekommen.

Er wird bis zu 29 cm groß und bis zu 6 kg schwer. Im weißen Fell sind die dreieckigen Hängeohren kaum zu sehen. An den Ohren sind neben der weißen Fellfarbe auch andere Farben erlaubt. Das Fell des restlichen Körpers sollte jedoch möglichst nicht das weiße Haarkleid beeinträchtigen.

Fröhlichkeit, Ausgeglichenheit und Umgänglichkeit zeichnen den Coton de Tuléar aus. Er passt sich perfekt jeden Lebensstil an und ist leicht zu erziehen, da er seiner Familie gefallen und überall dabei sein möchte. Er ist nicht nur verschmust und verspielt, er eignet sich auch sehr gut für Agility (Hundesportart).