V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Chinook

Der Chinook hat seinen Ursprung in den USA und ist offizieller State Dog (Staatshund) von New Hampshire. Der Hund ist nach einem Indianervolk benannt worden. Sie galten als ausgestorben, jedoch machte sich A. Walden daran, die Zucht neu aufzunehmen. Dazu kreuzte er kurzhaarige Bernhardiner, belgische Schäferhunde und Eskimohunde ein.

Er wird bis zu 69 cm groß und bis zu 32 kg schwer. Sein Fell ist mittellang und hat viele verschiedene Farben. Oftmals weist er honig- braunes Fell auf. Seine Ohren können sowohl liegend wie auch stehend sein.

Der Chinook wird als Schlitten-, Begleit- und Schutzhund gehalten. Er hat eine freundliche Art und ist sehr verträglich mit Artgenossen. Zudem ist er ausgeglichen und fremden Menschen gegenüber eher zurückhaltend, aber keinesfalls ängstlich oder scheu. Er ist ein intelligenter Hund und hat eine sehr große Zugkraft.