V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Schiller-Stövare

Die Heimat vom Schillerstövare ist in Schweden, seinen Ursprung hatte er jedoch wahrscheinlich in Süddeutschland. Vermutlich ist er aus Kreuzungen zwischen Laufhunde aus der Schweiz, Laufhunde aus England sowie dem Harrier entstanden. Seinen Namen hat er von seinem ersten Aussteller, der Schiller hieß, erhalten.

Er wird bis zu 61 cm groß und bis zu 25 kg schwer. Sein harsches Fell wird in lohfarben mit schwarzem Mantel gehalten. Seine hängenden Ohren sind hoch angesetzt.

Der Schillerstövare wird als Jagd- sowie Begleithund gehalten.