V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Altdänischer Vorstehhund

Der Altdänische Vorstehhund ist eine von der FCI anerkannte dänische Hunderasse und wurde im 18. Jahrhundert aus dem Bloodhound herausgezüchtet.

Das Erscheinungsbild zeigt einen mittelgroßen, kräftig gebauten, robusten und gutproportionierten Hund. Er ist für seine ruhige, angenehme und sehr anpassungsfähige Art bekannt und wird heute meist als Jagd-, Agiliy- oder Familienhund verwendet.
Aber auch als Begleithund, Drogen- und Sprengstoffspürhund findet er seinen Einsatz.

Sie werden bis zu 60 cm groß und bis zu 35 kg schwer,

Er erweckt den Eindruck von Ruhe und Ausgeglichenheit, von Entschlossenheit und Mut. Auf der Jagd geht er eher langsam vor, bleibt im Kontakt mit dem Jäger und erfüllt seine Aufgabe als Vorstehhund, ohne überflüssige Unruhe im Gelände zu verursachen. Diese Rasse ist sowohl für kleine als auch für ausgedehnte Jagdgründe geeignet.