V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Mastin del Pirineo

Der Mastin del Pirineo, auch als Pyrenäen- Mastiff bezeichnet, hat seinen Ursprung in Spanien. Ein solcher Hundetyp existiert sowohl auf der spanischen wie auch auf der französischen Seite. Beim Rassestandard konnten sich die beiden Länder nicht einigen, somit heißt er in Frankreich Chien de Montagne des Pyrénées (Pyrenäenberghund). Es sind keine wesentlichen Unterschiede  bei den beiden Rassen vorhanden.

Er wird bis zu 77 cm groß und hat mittellanges, dickes Fell. Die Grundfarbe ist weiß und seine Maske ist immer klar abgesetzt. Abzeichen über dem Körper sind in der gleichen Farbe wie die Maske gehalten. Seine mittelgroßen Ohren sind gefleckt.

Der Mastin del Pirineo wird als Wachhund gehalten. Trotz seiner selbstständigen Art zu arbeiten, ist er relativ leicht zu erziehen.