V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Curly-Coated Retriever

Der Curly Coated Retriever ist eine seltene Jagdhundrasse, welche aber die älteste Rasse in der Retriever- Familie ist. Die Heimat dieser Hunderasse ist in England, wo er 1860 erstmals auf einer Ausstellung in Birmingham gezeigt wurde. Vermutlich existiert diese Rasse allerdings schon seit 1806.
Er wird  bis zu 69 cm groß und hat einen kräftigen, drahtigen Körperbau. Die Fellfarben sind schwarz oder braun, sein Haar hat feste und dichte Locken. Sein Schädel ist rund und seine Schnauze eckig. Die Ohren, welche groß und weit sind, sind mit schwarzen oder dunkelbraunen kurzen Locken bedeckt.
Der Curly Coated Retriever ist sehr intelligent und temperamentvoll. Wie alle Retriever-Rassen, lieben sie das Wasser. Viel Platz und Auslauf braucht diese Rasse zusätzlich. Ihr Wach- und Schutztrieb ist sehr ausgeprägt. Zu fremden Menschen ist er eher zurückhaltend, dennoch sind sie freundlich, treu und anhänglich. Auch sind sie selbstständig, eigensinnig sowie eher dominant.