V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Schweizer Laufhund

Der Schweizer Laufhund, auch als Chien Courant Suisse bezeichnet, hat seinen Ursprung in der Schweiz. Er wird in unterschiedlichen Varietäten aufgeteilt: in den Luzerner, Jura und Schwyzer Laufhund. Über die Varietät Luzerner Laufhund können sie sich auf der folgenden Seite << Luzerner Laufhund >> informieren.

Der Berner Laufhund wird bis zu 59 cm groß und bis zu 20 kg schwer. Sein Fell ist kurz sowie dicht. Es ist in weiß- schwarz gehalten. Seine großen Ohren sind hängend.

Der Jura Laufhund wird bis zu 59 cm groß und bis zu 20 kg schwer. Sein Fell, welches kurz und dicht ist, ist in lohfarben mit schwarzem Mantel oder schwarz mit Brand gehalten. Seine Ohren sind groß sowie hängend.

Der Schwyzer Laufhund wird bis zu 59 cm groß und bis zu 23 kg schwer. Sein kurzes, dichtes Fell ist in weiß- orange gehalten. Seine Ohren sind sowohl groß als auch hängend.