V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Sealyham Terrier

Der Sealyham Terrier hat seinen Ursprung in Großbritannien und ist aus Kreuzungen zwischen dem Basset, Bull Terrier, Fox Terrier, West Highland White Terrier und Dandie Dinmont Terrier entstanden. Heutzutage wird er aber meist nur noch in England sowie Südafrika gehalten.

Er wird bis zu 31 cm groß und bis zu 9 kg schwer. Seine Beine sind kurz und sein Fell ist lang, wetterfest, drahtig sowie hart. Seine Unterwolle ist meist in weiß oder weiß mit gelben, braunen, blauen oder dachsfarbenen Markierungen gehalten. Seine mittelgroßen Ohren werden seitlich an der Wange getragen.

Der Sealyham Terrier wird als Begleit- sowie Familienhund gehalten. Er ist für die Haltung in einer Wohnung geeignet, wenn dieser ausreichend Bewegung hat.