V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Epagneul Breton

Der Epagneul Breton kommt aus Frankreich und ist dort wahrscheinlich der kleinste Vorstehhund vom Typ Spaniel. Er ist nicht unbedingt ein guter Familienhund, da er einen sehr hohen Bewegungsdrang hat und bei Unterbeschäftigung leidet.

Er wird bis zu 52 cm groß und hat Fellfarben in Weiß-Orange, Weiß-Schwarz, Weiß-Braun oder tricolor, wobei die Scheckung dann mittelmäßig bis überhandnehmend ausfällt. Das Fell des Epagneul Bretons ist fein, schlicht oder leicht gewellt, aber nie gekräuselt. Seine Rute ist hoch angesetzt, einige werden ohne Rute geboren, wobei lange Ruten in der Regel kupiert werden.

Durch seine hervorragende Nase wird der Epagneul Breton als Vorsteh- sowie auch als Schweißhund eingesetzt.