V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Ratonero Mallorquin

Der Ratenero ist eine nicht von der FCI anerkannte spanische Hunderasse. Er ist auf Mallorca beheimatet und wird überwiegend als Begleit- und Familienhund als Rattler verwendet (Rattler = Hund, der Haus- und Hof frei von Nagern hält). Er wird aber auch mit sehr gutem Erfolg zur Jagd auf Kaninchen gehalten.

Der Ratenero ist ein kleiner Hund, der kleinste unter den mallorquinischen Hunderassen. Er hat eine elegante und zierliche Körperform.
Zudem ist er ein unempfindlicher und robuster Hund – sehr gesellig und anpassungsfähig – kann sowohl in Wohnungen als auch auf dem Bauernhof gehalten werden. Er hat ein sehr lebhaftes und offenes Wesen.
Besucher kündigt er noch vor ihrem Eintreffen an, denn auch als Wachhund erfüllt er seine Aufgabe sehr zuverlässig.

Widerristhöhe: Rüde  32 -36 cm, Hündin 29 – 33 cm

Gewicht: Rüde 3,5 – 5 kg, Hündin 3 – 4  kg