V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Akita Inu

Der Akita Inu ist eine von der FCI anerkannte japanische Hunderasse, deren Ursprung sich in der japanischen Kultur und Geschichte wiederfindet. Die genaue Entwicklungsgeschichte des Akita inu lässt sich leider nicht genau zurückverfolgen.
Ein japanischer Dr. Saburō Watase sieht den Ursprung der Rasse in hochnordischen Hunden, die mit Menschen auf die japanischen Inseln einwanderten.

Sie werden bis zu 67 cm groß und bis zu 45 kg schwer.

Die Rasse zeigt einen großen, stabil gebauten, gut proportionierten Hund. Der Akita besitzt eine lebhafte, intelligente Wesensart und ist seinem Hundehalter gegenüber treu, anhänglich sowie gehorsam. Er besitzt zwar einen sehr ausgeprägten Schutztrieb, ist aber trotzdem von ruhiger, ausgeglichener Natur.

Heute wird diese Rasse hauptsächlich als Familien-, Begleit- und Wachhund gehalten.