V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Braque de l'Ariège

Die Braque de l'Ariège hat ihren Ursprung in Frankreich und war vom Aussterben bedroht. Der heutige Hundetyp ist aus einer Einkreuzung mit Vorstehhunden aus dem Süden Frankreichs entstanden.

Sie wird bis zu 67 cm groß und hat feines, eng anliegendes Fell. Es ist in den Farben weiß- orange und weiß- braun gehalten. Ihre Ohren sind hängend.

Die Braque de l'Ariège wird hauptsächlich als Jagdhund gehalten. Sie apportiert sehr gut und ist dazu noch widerstandsfähig sowie leicht auszubilden.