V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Braque Dupuy

Die Braque Dupuy, die auch als Braque Lévrier bezeichnet wurde, hatte ihren Ursprung in Frankreich und gilt als ausgestorben. Sie wurde zu den Bracken gezählt und sei vermutlich aus Kreuzungen zwischen dem Braque Français und einem Windhund entstanden.

Sie wurde bis zu 68 cm groß und war kräftig, aber trotzdem elegant, gebaut. Ihr Fell zeichnete sich durch seine Glätte und Kürze aus. Es war in weiß gehalten und wies braune Flecken oder einen braunen Sattel auf. Die Schnauze und Augenbrauen waren jedoch immer weiß.