V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Gelbbacke

Die Gelbbacke ist ein Schlag des Altdeutschen Hütehundes und hat seinen Ursprung in Deutschland.

In Süddeutschland ist die Gelbbacke nicht einheitlich gehalten. Dort zählt man Hütehunde als Gelbbacke, wenn diese dunkle, schwarze oder braune Farben aufweisen und sich am Kopf und an der Brust helle, gelbe oder braune Abzeichen befinden.

In Ostdeutschland ist die Gelbbacke am häufigsten unter den Schlägen der Altdeutschen Hütehunden zu finden. Dort wird er als guter Arbeitshund geschätzt. Er wird bis zu 60 cm groß und besitzt schwarzes Langstockhaar. Dieses ist mit roten, gelben oder braunen Abzeichen über den Augen, an den Läufen und um den Fang gehalten.