V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Rafeiro do Alentejo

Der Rafeiro do Alentejo hat seinen Ursprung in Portugal. Diese Hunderasse ist nicht sehr verbreitet und eher selten anzutreffen.

Er wird bis zu 76 cm groß und bis zu 50 kg schwer. Sein Fell ist entweder in kurz oder mittellang gehalten. Es ist dick sowie glatt und ist in den Farben schwarz, wolfgrau, falbfarben sowie gelb gehalten. Zusätzlich können weiße Flecken auftreten oder seine Grundfarbe ist weiß mit Flecken dieser Farben. Auch können Scheckungen oder Stromungen vorkommen.

Der Rafeiro do Alentejo wird als Herdengebrauchshund gehalten. Im Hüten sowie Beschützen der Herde ist er hervorragend. Jedoch ist er durch seine Schärfe nicht als reinen Familienhund zu halten.