V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Continental Bulldog

Der Continental Bulldog hat seinen Ursprung in der Schweiz und ist aus der Kreuzung vom English Bulldog und der Old English Bulldogge entstanden. Man wollte damit einen mittelgroßen Bulldog züchten, der die geforderten Voraussetzungen vom Tierschutz erfüllen sollte.

Er wird bis zu 46 cm groß und bis zu 30 kg schwer. Anders als bei der Englischen Bulldogge, ist sein Kopf schmaler, hat weniger Falten und einen nicht so stark ausgeprägten Vorbiss. Die Vorderläufe vom English Bulldog stehen weit auseinander. Der Continental Bulldog hat kurzes, dichtes sowie glattes Fell mit oder ohne Unterwolle. Es wird in den Farben einfarbig oder mit weiß, mit oder ohne schwarzer Maske gehalten, wobei die Nase immer schwarz ist.

Vom Wesen her ist der Continental Bulldog sehr aufmerksam, freundlich, selbstbewusst und ist weder scheu noch aggressiv.