V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Tibetischer Kyi Apso

Der Tibetische Kyi Apso hat seinen Ursprung in Tibet. Über die Entstehungsgeschichte weiß man lediglich, dass diese Hunderasse von Hunden abstammt, welche in den Hochebenen des Berges Kailish lebten.

Er wird bis zu 71 cm groß und bis zu 41 kg schwer. Sein Fell ist doppellagig und in grau, gold, braun, schwarz oder schwarz mit loh gehalten. Seine Ohren sind hängend.

Der Tibetische Kyi Apso wird als Begleit- und Schutzhund gehalten. Vom Wesen her ist er selbstbewusst, aufgeweckt und liebenswert.