V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

Braque d’Auvergne

Die Braque d’Auvergne hat ihren Ursprung in Frankreich. Sie ist eine Jagdhundrasse und wird als Vorstehhund gehalten.

Sie wird bis zu 63 cm groß und hat schwarzes und kurzes Fell. Dieses ist in weißer Scheckung, welche unterschiedlich groß ist, gehalten. Ihr Kopf ist jedoch dunkel. In Frankreich ist sie im Gegensatz zu den anderen Ländern nicht unbekannt.

Die Braque d’Auvergne wird auf der Niederwildjagd oder als Vorstehhund eingesetzt. Sie apportiert gut und kann bei ausreichender Beschäftigung auch als Familienhund gehalten werden.