Hundehaftpflicht.de
V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email:
ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

Leonberger

Der Leonberger hat seine Heimat in Deutschland und ist durch Kreuzungen von Bernhardiner, Neufundländer und Pyrenäenberghund entstanden. Durch die beiden Weltkriege waren die Leonberger vom Aussterben bedroht. Jedoch konnten Liebhaber diese Hunderasse erhalten.

Er wird bis zu 80 cm groß und bis zu 75 kg schwer. Sein Fell ist derb, lang, anliegend und bildet am Hals sowie an der Brust eine Mähne. Es wird in den Farben löwengelb, rot, rotbraun, sandfarben (fahlgelb, cremefarbig) sowie in allen Kombinationen der genannten Farben. Sie haben schwarze Masken und schwarze Haarspitzen können auch vorkommen. Seine mittelgroßen Ohren sind hängend und weit hinten angesetzt, sie sind anliegend.

Der Leonberger ist sehr Selbstbewusst und hat eine hohe Gelassenheit. Er kann sich unterordnen und ist nicht Lärmempfindlich. Er wird als Familien- und Begleithund gehalten und kann gut mit Kindern umgehen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren